Ausbildung zum Yoga-Coach

Ausbildung für Mitarbeiter im Wellness-Bereich, Fitness-Studios etc.

Vorwort

Diese Ausbildung (Modul I) wurde speziell geschaffen für Mitarbeiter im Spa-Bereich von Hotels, in Fitness-Studios und in alle Einsatzgebieten, in denen mit Yoga ein Angebot für Erholungssuchende geschaffen werden soll. Dazu vermittelt diese Ausbildung das erforderliche Wissen in konzentrierter Form und auf das Wesentliche beschränkt. Nach Abschluss dieser Ausbildung bist du befähigt, Menschen sicher und fachlich einwandfrei in Yoga anzuleiten.

 

Wenn du dich tiefer und umfangreicher mit Yoga auseinandersetzen möchtest und Menschen mit speziellen Problemen und körperlichen Beschwerden zu deinen Kunden zählen, empfehlen wir dir die Ausbildung zum Ärztl. geprüften Yogalehrer (Modul II)

Wissenswertes zu Yoga

Der Begriff Yoga kann sowohl „Vereinigung“ oder „Integration“ bedeuten, als auch im Sinne von „Anschirren“ und „Anspannen“ des Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration und stammt aus dem Hinduismus und Teilen des Buddhismus.  

 

Es gibt viele verschiedene Formen des Yoga, oft mit einer eigenen Philosophie und Praxis. In Europa und Nordamerika wurden bis vor kurzem unter dem Begriff Yoga oft nur körperliche Übungen verstanden – die Asanas oder Yogasanas – und der Begriff somit weitgehend mit Hatha-Yoga gleichgesetzt.

Bei den Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainiert. Beispielsweise verbessert sich durch die Aktivierung von Muskeln, Sehnen, Bändern, Blut- und Lymphgefäßen bei den Asanas die Durchblutung. Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt, was wiederum zu einer verbesserten Körperhaltung führen kann. Überbelastung und falsch ausgeführte Übungen können allerdings auch schaden. Deshalb soll Yoga nicht nur nach Büchern, sondern unter Anleitung eines qualifizierten Yogalehrers erlernt werden. Quelle: Wikipedia

Die Yoga-Ausbildung mit Mathilde Voglreiter

Yoga, das Joch, führt dich zum Ausgleich deiner Kräfte und zum Erfolg in deinem Lebensfeld. Yoga hilft dir deine geistigen Kräfte, die Macht deiner Gedanken und Gefühle über deinen Atem in die sichtbare Welt überzuführen und durch Flexibilität, Beweglichkeit, Ausdauer und Verwurzelung zu manifestieren. Yoga ist viel mehr als nur Körper-Übungen (reines Hatha-Yoga). Yoga ist eine Lebens-Philosophie. Mathilde ist es daher ein großes Anliegen, dir stets die körperlichen und geistigen Aspekte einer Yoga-Übung gleichberechtigt nebeneinander darzulegen und dir die elementare Bedeutung von Yoga für dein Alltag-Leben vor Augen zu führen.


Um Menschen sicher und nachhaltig Yoga zu vermitteln Bedarf es einer gründlichen Ausbildung. Diese erhältst du durch die Arbeit in einer kleinen Gruppe und durch  intensive Betreuung. Du lernst du schnell, was du für deinen Erfolg brauchst: 

  • In den Übungseinheiten lernst du die verschiedensten Asanas (Körperübungen), die Atemtechniken, die Aufwärmübungen und den gezielten Muskelaufbau durch Yoga.
  • Du lernst eine Yoga-Gruppe zu anzuleiten. In den Lehrproben kannst du praktische Erfahrung beim Unterrichten einer Gruppe sammeln. 
  • Anatomie und Physiologie, bei Heilpraktiker Josef Voglreiter. Du lernst die Grundlagen von Bewegungsapparat, Muskulatur, Knochen-Apparat, Atmungssystem, Herz-Kreislaufsystem und die körperlichen Zusammenhänge mit Yoga, die Indikationen und Kontra-Indikationen.
  • Du lernst die organisatorischen Erfordernisse der Yoga-Arbeit und die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen.
Ausbildung Ärztlich geprüfter Yogalehrer in Yogaschule Schulungszentrum Naturheilpraxis Voglreiter Bad Reichehall

Inhalte unserer Ausbildung zum Yoga-Coach

Yoga-Unterricht und Lehrprobe der Teilnehmer:

  • Basisübungen und Körperhaltungen trainieren
  • Übungen mit Atemtechnik koordinieren
  • Die verschiedenen Yogaarten im Überblick

Medizinischer Unterricht, Anatomie, Physiologie:

  • Grundwissen Muskel- und Knochenapparat, Atmungs-System, Herz-Kreislauf-System
  • Indikationen und Kontraindikationen von Yoga

Theoretischer Teil und Organisation:

  • Organisation als Yoga-Coach
  • Auftreten als Kursleiter, Position als Coach
  • Gestaltung einer Yoga-Stunde
  • Wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen

Weitere Themen:

  • Yoga-Philosophie, Geschichte des Yoga,  Geistige Wurzeln, Chakra-Lehre

Abschluss der Ausbildung, Prüfung und Verleihung des Zertifikats:

  • Die Prüfung findet ca. 4 Wochen nach der Ausbildung statt. Der Termin wird gemeinsam vereinbart, du hast reichlich Zeit zum Lernen. Bei vollständigem Besuch und erfolgreich Absolvierter Prüfung erhältst du dein Zertifikat „Yoga-Coach".

Ablauf der Ausbildung und Veranstaltungsorte

Die Ausbildung findet in 2 Blockseminaren statt (2 x 2 Werktage bzw. Wochenenden) jeweils von 09 -12 Uhr und 13.00 - 17.30 Uhr

Die Abschlusseinheit mit Prüfung wird gemeinsam vereinbart. Gesamtumfang der Ausbildung 45 Lehreinheiten

Max. Teilnehmerzahl 12 Personen, Mindestteilnehmerzahl 6 Personen.

 

Die Ausbildung erfolgt in touristischen Zentren in deiner Nähe bzw. bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl in deinem Betrieb.

Sprich uns bitte auf eine mögliche Veranstaltung in deiner Region an. Wir werden versuchen deinen Wunsch möglich zu machen!

 

Fortbildungen auf Basis unserer Ausbildung Yoga-Coach

 

Im Anschluss an die Ausbildung zum Yoga-Coach (Modul I) kannst du die weitergehende Ausbildung zum Ärztl. geprüften Yogalehrer (Modul II) absolvieren. Mit dem Abschluss dieser Ausbildung stehen dir weitere Fort- und Weiterbildungen offen:

  • Kinder-Yoga
  • Schwangerschafts-Yoga
  • Yoga zur Burnout-Prophylaxe

Termine

Block I Block II Ort Ausbildungsort

noch offen

 

noch offen

 

noch offen

 

noch offen

 

Der Termin der Abschlussprüfung wird gemeinsam festgelegt.


Preise

Seminarbeitrag  (Zahlbar bei Kursbeginn)

    930 €

Dieses Angebot richtet sich an Firmen. Der Preis versteht sich exklusive UST. 

Preis für Privatpersonen € 1116.- (in Österreich)

Weitere Informationen geben wir dir gerne in einem Vorgespräch.

Jetzt informieren - zum Vorgespräch anmelden

Erfahre im Vorgespräch mehr zum Inhalt der Ausbildung!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die von dir angegebenen Daten werden ausschließlich zur Anmeldung deiner gewünschten Ausbildung durch Mathilde und Josef Voglreiter verwendet. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.