Josef Voglreiter

*1968
Berufsbezeichnung Heilpraktiker, verliehen in Bundesrepublik Deutschland
Staatlich geprüfter Heilmasseur und Heilbademeister verliehen in Österreich

Ausbildung zum Bautechniker, 10 Jahre Tätigkeit als Statiker & Bauleiter

 

Icon - Fachverband dt. Heilpraktiker e.V.

"Meine Arbeit erfüllt mich immer wieder mit Staunen über das Leben und tiefer Dankbarkeit für die mannigfaltigen Hilfen, die die Schöpfung für uns bereithält. "Wo Hoffnung ist, da ist auch Leben!"

Portrait Josef Voglreiter Heilpraktiker Staatl. geprüfter Heilmasseur Heilbademeister (A) Naturheilpraxis Voglreiter Schulungszentrum Bad Reichenhall
Logo Facebook mit Link Verbindung zu Heilpraxis Voglreiter Voglreiter Bad Reichenhall

Mein persönlicher Steckbrief - Josef:

 

Ich bin 1968 geboren und aufgewachsen in einem bäuerlich geprägten kleinen Dorf mit etwas Fremdenverkehr, in St. Martin bei Lofer. 

Meine Kindheit war geprägt von einem breiten Spektrum von Einflüssen verschiedener Sprachen und Kulturen, durch die familiengeführte Frühstückspension und das Lebensmittel-Kaufhaus. Schon früh lernte ich verschiedene Ansichten und Interessen kennen und respektieren -  denn "es war nicht immer leicht mit den Gäste-Kindern“.

 

Ich erfuhr die oft typischen Prägungen einer Gastgewerbe-Familie: „die Gäste sind wichtiger, sei ruhig, die Bedürfnisse der Anderen sind wichtiger, das Einkommen geht vor der Familie, die eigenen Grenzen sind unwichtig, nicht Nein sagen können und dürfen zu den Wünschen anderer etc."

Erst nach und nach konnte ich zu meiner eigenen Persönlichkeit finden, ein Prozess der noch immer fortdauert.

 


 

Schon sehr früh interessierte ich mich für das Gemeinwohl, für die Politik und den Tourismus.

Ich setzte mich im Anschluss mit allen Kräften für den Bau einer Freizeitanlage mit Badesee in meiner Heimatgemeinde ein. Nach zwei Jahren endeten diese Bemühungen mit dem Bau eines Freibades in der Nachbargemeinde und einer spontanen Blinddarm-Erkrankung bei mir. Ein Freund meinte zwei Tage vorher: „Wenn du nicht nachgeben kannst, vielleicht wirst du ja krank!" - ein Schlüsselerlebnis – und viele weitere folgten!


Ich realisierte, dass ich mich glücklich machen muss und nicht die anderen.
Dass ich erst mal mir dienen muss und dann erst den anderen! Dass ich in meinem Leben wichtig bin und erst danach die Anderen. Das verliere ich auch heute noch manchmal aus den Augen...


In dieser Zeit lernte ich meine Frau Mathilde kennen, einen Menschen der schon damals über eine tiefe Spiritualität und eine außergewöhnliche Sensitivität verfügte. Sie öffnete mir Augen und Herz für eine ganz neue Sicht der Dinge und begleitete mich auf dem Weg zu mir und zu meiner Berufung. Diesem Weg folge ich bis heute, stets auf der Suche nach meiner Bestimmung, dem was für mich „stimmig“ ist.

 

Gesundheit, im ganzheitlichen Sinn, ist für mich, seiner Bestimmung zu folgen. Gerne begleite ich auch dich auf deinem Weg. Helfe dir, selbst das zu finden was dir fehlt, was dich gesund und wieder heil macht - ob körperlich, persönlich, energetisch oder spirituell, denn wahre Gesundheit bedingt die Gesundheit aller Bereiche.

 

Ausbildungen & Zertifizierungen - Josef:

  • 1996 - Berufsausbildung zum Heilbademeister/in und Heilmasseur/im
    Ambulatorium für Physikalische, Manuelle und Bewegungstherapie in Salzburg
  • 1998 - Zertifizierung Mind Walking: Therapeuten-Ausbildung zur Persönlichkeitsanalyse
    bei Paracelsusschulen für Naturheilverfahren GmbH in Freilassing
  • 1999 - Zertifizierung Durchführung einer Anamnese - körperlich klinische Untersuchung
    bei Paracelsusschulen für Naturheilverfahren GmbH in Freilassing
  • 2000 - Zertifizierung  bedarfsorientierte Ernährungsberatung
    bei Paracelsusschulen für Naturheilverfahren GmbH in Freilassing
  • 21.06.2001 - Erteilung der Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde, ohne als Arzt bestallt zu sein, lt. Heilpraktikergesetz, durch das Landratsamt Berchtesgadener Land als staatliche Zulassungsbehörde.


  • 01.05.2002 - Mitgliedschaft (Nr. 16969) im Fachverband Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Bayern e. V.
  • 2002 - Ausbildung der Dorn-Methode und Breuss-Massage Zentrum für
    die Dorn-Methode in Lindau
  • 2005 - Ausbildung Biomolekulare vitOrgan-Therapie und die Allergostop®-Behandlung
    bei vitOrgan Arzneimittel  GmbH in München
  • 2005 - Qualifizierende Fortbildung/ Zertifizierung Neuraltherapie bei Heilpraktikerverband Bayern e.V.
    in München
  • 2006 - Fortbildung Chiropraktik bei FDH Landesverband Baden-Württemberg e.V. in Baden-Baden
  • 2008 - Fortbildung Chirologie - Reflexzonen der Hand
    bei Heilpraktikerverband Bayern e.V. in München
  • 2008 - Zertifizierung Ausleitungsverfahren bei Therapoint
    Zentrum für Naturheilkunde Schulung Ausbildung Praxis in Freising
  • 2009 - Fortbildung Krebsnachsorge und Metastasentherapie
    bei Heilpraktikerverband Bayern e.V. in München
  • 2009 - Ausbildung "Notfallmedizin in Theorie und Praxis" bei Heilpraktikerverband Bayern e.V.
    in München (Referent: Dres. Heidi & Hans-Jürgen Brünnet, Wertingen)
  • 2009 - Fortbildung Injekto-Homöosiniatrie bei Infirmarius GmbH in München
  • 2012 Aufnahme ins Gesundheitsportal www.gesundes-bayern.de des Bayerischen Heilbäder-Verband e. V. (BHV)
  • 2014 - Fortbildung Konstitutionsmedizinische Therapiekonzepte bei chronisch-schmerzhaften Erkrankungen
    bei Pascoe GmbH/ Gießen, in Bad Reichenhall

  • 2017 - Heilkunde und Märchen / Fortbildung Homöopathie und tiefen-psychologische Aspekte der Märchen im Zentrum für Naturheilkunde in München

 

Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt im Berchtesgadener Land, in Bad Reichenhall. Dort betreibe ich als Heilpraktiker seit dem Jahr 2001 die Naturheilpraxis Voglreiter. Damit spreche ich unmittelbar Patienten aus den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein an.

Als Gesundheitsexperte im Bayerischen Staatsbad Bad Reichenhall finden sie meine Angebote für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden auch auf der Seite "Gesundes Bayern"- der Seite des
Bayerischen Heilbäder-Verband e. V. (BHV) >zur Information<

 

Mit Seminaren, Ausstellungen und Lehrtätigkeit an der Volkshochschule im Pinzgau, in Saalfelden und Unken habe ich viele Patienten aus dem unteren Saalachtal aber auch aus dem Oberpinzgau gewinnen können. Auch die  Bewohner des Tiroler Unterlandes bis nach Wörgl und Kufstein kommen gerne zu mir nach Bad Reichenhall.

 

Durch meine Vortragstätigkeit in Hallein und Golling kommen viele Patienten aus dem Tennengau, dem Flachgau und der Stadt Salzburg zu mir in die Praxis.

 

Mehrere Jahre habe ich in Hamburg und in Wien in Beratungen, Seminaren und Familienaufstellungen gewirkt.

Seminarreisen nach Schweden, Mallorca, Kreta und Rhodos sind ein weiterer wichtiger Bereich meiner Arbeit.

 

Wenn du mich in meiner täglichen Arbeit in der Naturheilpraxis oder in einem meiner/unserer Seminare, wie zum Beispiel auf Rhodos ,kennenlernen und besuchen willst, freue ich mich auf deine Kontaktaufnahme.